Krus­ten- oder Bur­gun­der­bra­ten (pro Person)

8,50 

Enthält 7% MwSt.
Lieferung im Rahmen eines beauftragten Party-Service
Lieferzeit: sofort lieferbar

Im Brötchen mit Krautsalat und Tzatziki

  • 250g Fleisch
  • 150g Krautsalat
  • 100g Tzatziki
  • 2 Brötchen
Artikelnummer: 202305232108 Kategorie:

Beschreibung

im Bröt­chen mit Kraut­sa­lat und Tzatziki

  • 250g Fleisch
  • 150g Kraut­sa­lat
  • 100g Tzat­zi­ki
  • 2 Bröt­chen

Ein Krus­ten­bra­ten oder Bur­gun­der­bra­ten ist ein Fleisch­ge­richt, bei dem ein Stück Schwei­ne­fleisch, typi­scher­wei­se aus dem Nacken oder der Schul­ter, ver­wen­det wird. Der Name “Krus­ten­bra­ten” bezieht sich auf die knusp­ri­ge Krus­te, die wäh­rend des Bra­tens entsteht.

Die Zube­rei­tung eines Krus­ten­bra­tens beginnt oft mit der Vor­be­rei­tung des Flei­sches. Das Fleisch wird ein­ge­schnit­ten oder ein­ge­ritzt, um die Bil­dung einer knusp­ri­gen Krus­te zu för­dern. Es wird dann groß­zü­gig mit Salz und Gewür­zen, wie zum Bei­spiel Pfef­fer, Papri­ka oder Küm­mel, ein­ge­rie­ben, um Geschmack und Aro­ma zu intensivieren.

Anschlie­ßend wird das Fleisch in einem Brä­ter oder einer Pfan­ne ange­bra­ten, um eine schö­ne Krus­te zu erzeu­gen. Dabei wird das Fleisch auf hoher Hit­ze von allen Sei­ten ange­bra­ten, um es leicht zu bräu­nen. Dies ver­leiht dem Fleisch ein lecke­res Aro­ma und eine anspre­chen­de Optik.

Nach dem Anbra­ten wird der Krus­ten­bra­ten oft mit Flüs­sig­keit wie Brü­he, Wein oder Bier abge­löscht. Dies dient dazu, das Fleisch zu garen und gleich­zei­tig Feuch­tig­keit und Geschmack zu lie­fern. Beliebt ist die Zuga­be von Rot­wein, ins­be­son­de­re Bur­gun­der­wein, der dem Bra­ten eine beson­de­re Note ver­leiht. Das Fleisch wird dann bei nied­ri­ger Hit­ze im Ofen geschmort, bis es zart und saf­tig ist.

Wäh­rend des Gar­pro­zes­ses bil­det sich eine knusp­ri­ge Krus­te auf der Ober­sei­te des Bra­tens, die das Fleisch umgibt. Die­se Krus­te ent­steht durch die Kom­bi­na­ti­on von Hit­ze und Fett und sorgt für eine herr­lich knusp­ri­ge Tex­tur und einen inten­si­ven Geschmack.

Krus­ten­bra­ten oder Bur­gun­der­bra­ten wird oft in dün­ne Schei­ben geschnit­ten und mit der Sau­ce, die wäh­rend des Gar­pro­zes­ses ent­stan­den ist, ser­viert. Dazu pas­sen tra­di­tio­nell Bei­la­gen wie Kar­tof­feln, Rot­kohl, Sau­er­kraut oder Knödel.

Die­ses Gericht ist in ver­schie­de­nen Regio­nen und Küchen bekannt und beliebt. Die genaue Zube­rei­tungs­wei­se und Gewürz­mi­schung kann je nach Tra­di­ti­on und per­sön­li­chem Geschmack vari­ie­ren, aber das Ergeb­nis ist ein saf­ti­ger Bra­ten mit einer knusp­ri­gen Krus­te, der köst­lich schmeckt.

Zusätzliche Informationen

Marke

Landschlachterei Reinke

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Krus­ten- oder Bur­gun­der­bra­ten (pro Person)“

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.